Sonntag, 21. Juni 2015

Wo fange ich an...?

Ja ich weiß - ich habe mich eeeewig nicht gemeldet hier auf meinem Blog.... Es war für mich wohl einfach mal eine Pause fällig. Aber ich freue mich über jeden, der mich trotzdem immer noch besucht!!! Ich versuche jetzt einfach mal wieder mehr zu schreiben.
Die Pause hatte eigentlich keinen besonderen Grund - ich bin oder war nicht krank, es ist auch nichts weltbewegendes passiert. Mir fehlte einfach ein wenig der Antrieb fürs Schreiben. Kurz um es geht mir gut und ihr habt nichts aus meinem Privatleben verpasst ;o)

Natürlich habe ich mich in der Zeit des nichtbloggens trotzdem kreativ betätigt. Zum Beispiel habe ich zwei Familienfeste basteltechnisch ausgestattet und zu dem einen Fest werde ich euch heute meine kreativen Ergüsse zeigen. Und zwar habe ich zur goldenen Hochzeit meiner Eltern folgendes gewerkelt:


Als Einladungen haben sich meine Eltern für eine  Pop-Up-Karte entschieden. Die Grundkarte ist aus dem cremeweißen Karton gemacht, der nun leider aus dem Programm genommen wurde, was ich sehr schade finde. Ansonsten habe ich mich an Savanne und Flüsterweiß gehalten und natürlich durften goldene Akzente nicht fehlen, wie die in gold embossten Schriftzüge und die in gold gestempelten Blümchen (leider kann man das hier auf den Fotos nicht wirklich erkennen...).



Die Menükarten habe ich in Herzform gestaltet - das fand ich für diesen Anlass ganz passend.


Damit jeder Gast weiß, wo er sitzen soll gab es für jeden Tisch eine Tischkarte in Form einer Easelcard.


Außerdem gab es für jeden Gast natürlich auch noch ein Goodie. Und weil es auf solchen Festen ohnehin immer viel zu essen gibt, habe ich statt Schokolade oder ähnlichem einmal etwas ganz anderes verpackt.
Die Idee dazu habe ich bei Daniela gesehen und fand sie so schön, dass ich sie übernommen habe.
Es handelt sich hierbei um ein kleines Blumentöpfchen mit einer Torftablette, einer kleinen Anleitung und einem Herz aus Samenpapier.
Ich dachte mir, so hat man doch von diesem Goodie viel länger etwas, als von einem Stück Schokolade, oder?!
























Und hier nochmal die gesamte Tischdekoration.





Nun habt ihr schon mal einen kleinen Eindruck erhalten von meinen letzten Wochen ;o)
Und jetzt bin ich gespannt, ob ich es schaffe, wieder häufiger zu posten. Angekündigt habe ich es ja schon öfter.... öhööööm.... Ich werde mein Bestes geben!

Kommentare:

Heike F hat gesagt…

Wow - genial und wunderschön, Deine Ausstattung für die Feier!
LG, Heike

Stefanie Lemke hat gesagt…

Hallo Kirsten,
das sieht ganz wunderschön aus. Sehr edel.
Ich habe übrigens oft Deinen Bleistift Swap in der Hand, der mit der Blume und freue mich immer wieder über das tolle Werk. Danke noch mal dafür.
Liebe Grüße
Stefanie

Anonym hat gesagt…

Hi Kirsten,
schön, dass du wieder bloggst. Habe oft geschaut und freue mich umso mehr, wieder etwas von die zu lesen. Die Sachen sehen sehr toll aus...

LG Claudia D.

Anonym hat gesagt…

Liebe Kirsten,

schön, mal wieder was von dir zu lesen, ich schaue immer gern bei dir vorbei.
Deine Werke für die Familienfeier sind toll geworden!

Liebe Grüße
Andrea

Anonym hat gesagt…

Liebe Kirsten,

suuuuper schön alles!!! Wie immer natürlich!!! Aber weißt du was? Bei meinem "Geburtstags-Töpfchen" war keine Anleitung dabei - deshalb weiß ich immer noch nicht genau,wie ich die Samen "züchten" soll - mailst du die mir mal? Das wäre lieb!!!
Einen ganz lieben Gruß von deiner Silke

stempelchen hat gesagt…

Liebe Kirsten, deine Kombi ist wunderschön! Absolut geschmackvoll und stimmig!
Die Menükarte gefällt mir besonders gut - in Herzform hatte ich sie bisher noch nie gesehen.
Die muss ich mir mal merken :)
Liebe Grüße
Jenni

Sonja hat gesagt…

Wow das sieht ja alles so toll aus besonders die Menukarte einfach eine geniale Idee
Liebe Grüsse
Sonja

MONIKA hat gesagt…

das ist wunderschön!