Donnerstag, 13. Oktober 2011

Anleitung für Ziehverpackung

Endlich habe ich es geschafft.  Hier kommt nun die Anleitung für diese Verpackung:


Das sind Maße für das Papier bzw. Karton

Auf der 4,5cm breiten  Seite habe ich mit der Anhängerstanze zwei Aussparungen gestanzt, ihr könnt das natürlich auch mit dem Cuttermesser oder der Schneidemaschine schneiden - mit der Stanze ist es aber so schön einfach...

Über das Falzbein habe ich hier das  9cm breite Stück gezogen, um die Rundung vorzuarbeiten, ansonsten könnte es leicht knicken  - es sieht später einfach schöner aus...            Auf den 0,8cm schmalen Streifen kann schon mal ein Streifen Selbstklebestreifen geklebt werden.

Hier kann man sehen, wofür ich die Aussparungen gestanzt habe:  ich habe einfach ein Stück Prospekthülle genommen und einen ca. 1,3cm breiten Streifen abgeschnitten und mit einem Stückchen Klebestreifen um den Karton geklebt. Probiert am Besten einmal aus, ob sich der Streifen gut um den Karton bewegen kann!

Jetzt muß das Ende mit dem Klebestreifen ganz nach rechts geschoben werden und dann kommt ein neues Stückchen Klebestreifen auf die gleiche Stelle.

Anschließend kann das erste Papier (hier kommt später das Leckerli drauf) mittig aufgeklebt werden.

Nun die Unterseite umklappen und dieses Mal auf die linke Seite einen Klebestreifen setzen, danach platziert ihr euer zweites Stück Papier mittig (vorher ans Stempeln denken!!!!) und klappt die untere Seite einfach wieder zu.

So sollte es danach aussehen...    In das Loch kommt dann noch das Band zum Ziehen.

Jetzt kann man schon mal ausprobieren, ob sich alles bewegt... ;o)

Die Verpackung kann nun, wie auf dem Foto zu sehen, zusammengeklebt werden.

Wenn das Ganze dann so aussieht geht es an das Verzieren..... Das überlasse ich aber euch ;o)

  Die Maße können natürlich beliebig abgewandelt werden! Je nachdem, was in die Verpackung hinein kommt. Soll die Verpackung flacher werden dann muß das längste Stück (hier 9cm) einfach kürzer sein oder entsprechend länger, wenn man mehr Höhe für das Leckerli benötigt....

 Ich hoffe, dass ihr alles verstanden habt! Ich habe keine Ahnung, ob man mich verstehen kann.... ;o)
 Ansonsten meldet euch bitte, damit ich es in der Anleitung evtl. ändern kann!!!
Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Auspobieren!!!!

Kommentare:

BiBa hat gesagt…

Oh wie schön ....ich war schon die ganze Woche am luschern ob du die Anleitung ausgearbeitet hast...

Dankeschön für die Mühe... das steht jetzt auf meiner to do Liste!

Liebe Grüße
Birgit

katrin hat gesagt…

Danke!
Total schön!

Ich drucks mir grad aus - muss ich unbedingt nachbasteln! :-)

Vielen Dank für deine Mühe!
Lg, katrin

Bettina und Maria hat gesagt…

Guten Morgen, Kirsten!
Bin durch Zufall auf Dein Blog gestoßen und bin ganz fasziniert:
Du hast so viele unterschiedliche Ideen! Hab' gleich alles bis zum Anfang durchgeschaut...
Weiter so und danke für die tolle Inspiration!
LG Bettina

Anca hat gesagt…

wow
das ist ja eine tolle anleitung die muß ich auch mal ausprobieren! vielen lieben dank für diese tolle anleitung
lg anca

Tanja hat gesagt…

Auch Dir ein dickes "Danke schön" für die Anleitung. Ziehkarten kenne ich ja, aber daraus eine Verpackung zu machen... darauf wäre ich nie gekommen. Tolle Idee!

LG Tanja

Jazzi Ka hat gesagt…

.. eine klasse Anletung! Vielen vielen Dank!

Liebe Grüße,
Jessika

Birgit Schröder hat gesagt…

Huhu Kirsten,
das ist ja eine geniale Idee!
Vielen Dank für´s Teilen :-)
Grüßlis
Biggie

AnnasArt hat gesagt…

Dankeschön! Das werd ich sicher nachbasteln:)))

LG Ingrid

chris hat gesagt…

Hallo Kirsten 1000 Dank für die tolle und super gut verständliche Anleitung...

lg
chris

Simone hat gesagt…

SUPER Idee! Vielen Dank fürs Teilen!
Muss ich mir unbedingt merken...

Liebe Grüße Simone

Maike hat gesagt…

Hi Kirsten,
vielen Dank für die super Anleitung. Werde demnächst deine fantastische Verpackung mal nachbasteln und dann dich natürlich im Beitrag verlinken :-)).
LG Maike

Andrea hat gesagt…

Das ist eine echt tolle Idee für ein kleines Mitbringsel! Dankeschön für den tollen WS! - ich bin von Alexandras Blog hier her gekommen.
Ganz liebe Grüße
Andrea-Emmi41

Pia Vita hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Pia Vita hat gesagt…

Hallo Kirsten,
ich komme gerade von Helgas Seite zu Dir rüber gehüpft, vielen lieben Dank für diese tolle Anweisung

Ein schönes Pfingstwochenende wünscht Dir und Deinen Lieben, die Pia

Nela hat gesagt…

Eine wunderbare Idee!
Danke für das Tut!
LG Nela

Svenja hat gesagt…

Hallo,

die Anleitung ist klasse. Und so eine feine Idee! Daran werde ich mich mal versuchen. Dankeschön!!

LG Svenja

sabine P. hat gesagt…

Hallo Kirsten, habe heute die Ziehkarte nachgebastelt. Hat auf Anhieb funktioniert :-)Danke für die tolle Anleitung. So schaffen es auch die SU- Neulinge! LG Sabine P.

Kreativstudio Annett hat gesagt…

Hallo Kirsten,

super Anleitung. Vielen Dank. Ich habe sie diese Woche ausprobiert und heute auf mein Blog gestellt und zu Dir verlinkt.

Liebe Grüße
Annett

Claudine Eßer hat gesagt…

Wow klasse Workshop. Super demonstriert, dass ich fast glaube ich könnte das auch hinbekommen.
Lieben Dank dafür und liebe Grüße
Claudine.

made-by-anke hat gesagt…

Hallo Kirsten,

vielen lieben Dank für die Anleitung. Im Prinzip hat es bei mir sofort geklappt, allerdings hatte ich da meine Probleme.. hihihi... hatte das gestempelte Papier falsch herum draufgeklebt. Das war für mich hier leider nicht so ganz klar - aber wahrscheinlich lag es nur an mir ;-)
Nochmals vielen lieben Dank...

Anke

Katevi hat gesagt…

Die Anleitung ist super!! HAbe ich mir gleich abgespeichert und werde die demnächst ausprobieren.

LG Katja

Kerstin und Martina hat gesagt…

Vielen lieben Dank, Kirsten,für die Anleitung!!!
Ist schon abgespeichert! Wenn ich mal zum Nachbasteln komme und mein Werk auf unserer Seite ausstelle, wirst du selbstverständlich ge...äh..verlinkt ;-)
GlG
Kerstin

Kerstin und Martina hat gesagt…

Wo ist nur mein Kommentar hin?

Mary-Jane hat gesagt…

Liebe Kirsten,
vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. Das werde ich auf jeden Fall jetzt auch einmal ausprobieren :)

Einen schönen Sonntag und LG
Mary-Jane

Heidi hat gesagt…

Moin Kirsten,
diese Box ist so genial. Ich habe sie mal nachgewerkelt und poste sie morgen bei mir. Ganz lieben Dank für die super verständliche Anleitung. Natürlich verlinke ich dich auch.
Liebe Grüße Heidi

DoriLoh hat gesagt…

Hallo Kirsten,
bin per Zufall auf deinem tollen Blog und speziell bei dieser Anleitung gelandet, vielen Dank dafür, ich habe grade ein Probemodell aus Paper gebastelt, hat prima geklappt. Ein "schönes" Modell wird bestimmt noch folgen ;-))
liebe Grüße
Doris

Bastelfrosch hat gesagt…

So ein wunderschönes Teil, weches Du gemacht hast. Das muss ich unbedingt nacharbeiten.
Danke für die tolle Anleitung.
LG Annette

Casi hat gesagt…

Vielen Dank für diese Anleitung. Ich bin auch schwer begeistert von der Idee. Und sie steht jetzt ganz oben auf meiner To-Do-Liste.

LG Kerstin

Irenes Leckereien hat gesagt…

Woah!!!!
Kompliment, das ist eine ausführliche Anleitung, ganz lieben Dank dafür, ich werde es die nächste Woche umsetzen und zeigen ;o))

Liebe Grüße
irène

Hanne hat gesagt…

durchgeklickt und hier gelandet. Das ist ja mal ne nette Iddee, Danke für die tolle Anleitung. Schönes Wochenende Hanne

Kanikra hat gesagt…

Liebe Kirsten,

deine Anleitung ist wirklich super und für einen Anfänger wie mich echt leicht umzusetzen!

Natürlich habe ich Dich verlinkt und würde mich freuen, wenn Du auch mal einen prüfenden Blick über meine Verpackung werfen würdest!

Hier der Link dazu:
http://www.kanikra.de/2013-03/kleinigkeiten-in-der-ziehverpackung/

Dank Dir noch mal und sicherlich bis bald!;)

Lieben Gruß aus Bremen von Kathrin