Freitag, 30. November 2012

Eine Schüttelkarte

Auf einer meiner letzten Stempelpartys hat sich die Gastgeberin eine Schüttelkarte gewünscht. Und da mir die Wünsche meiner Gastgeberinnen immer wichtig sind, habe ich mir diese Variante ausgedacht:



Das neue Papier "Cremeweiß" gefällt mir ausgesprochen gut - gerade als Basis für Karten oder Verpackungen.

So - nun muss ich wohl doch mal schlafen.....
Morgen (naja - eigentlich schon heute!) ist in der Schule unserer Großen Basteltag und ich habe mich bereit erklärt, zu helfen - basteln ohne SU - ich weiß gar nicht, ob ich das durchstehe.... ;o)

Kommentare:

Rike hat gesagt…

Oh, wie wunderschön!
Könntest du zu dieser Schüttelkarte eine Anleitung machen?
Bitte bitte bitte bitte

Lg, Rike

Maike hat gesagt…

Hallo Kirsten,
eine wunderschöne Karte und es ist ein toller Effekt!!!
Das mit dem Basteln ohne SU bekommst du auch hin, aber ich kann es nachvollziehen - frau denkt dann immer: bei SU gibt es jetzt das ... passend dazu oder hätte ich man die Big Shot/Stanzen mit, wäre dann alles viel leichter. Bin gespannt auf deinen Bericht.
Euch einen schönen 1. Advent,
Maike

Kreativstudio Annett hat gesagt…

Hallo Kirsten,

die Karte schaut echt toll aus.

Liebe Grüße
Annett

Rosenfee hat gesagt…

Total Klasse gemacht! Die Idee mit dem kleinen Schüttelfenster muss ich mir merken.

LG, Nora

Vanessa hat gesagt…

Eine ganz tolle Karte!
Ich bin begeister und würde sie so gerne nachbasteln......
Würdest Du uns dazu eine Anleitung machen?
Biiiiiiitte :)

Liebe Grüße und dnke für Deine tollen Ideen!
Vanessa

Cornelia hat gesagt…

Eine Anleitung wäre natürlich optimal!
dann könnte ich sowas auch mal nachbasteln.
Das wär so lieb von Dir!

Lg, Cornelia