Freitag, 21. Dezember 2012

Dezemberprojekt im Gastgeberinnen-Club

Unser Dezemberprojekt im Gastgeberinnen-Club habe ich euch ja noch gar nicht gezeigt - das werde ich dann schnell nochmal nachholen.
Ich habe mir in diesem Monat eine Verpackung mit Doppelnutzen ausgedacht für meine Clubmitglieder:




Auf dem letzten Bild kann man den Doppelnutzen sehen: Man kann die Verpackung auch als Windlicht benutzen. Allerdings muss man bei einem echten Teelicht etwas aufpassen, da sich der Transparentkarton durch die Hitze leicht verformt! Ich habe hier ein elektrisches LED-Licht benutzt.
Die Verpackung selber habt ihr sicher schon mal bei mir oder anderswo gesehen. Ich habe den Boden und den Deckel aus je einem Wellenquadrat gemacht.

Ich habe mir für Weihnachten oder bis dahin noch fest vorgenommen die Anleitung für den Schokospender zu posten! Ich habe es nicht vergessen, aber mit der PDF will es bei mir einfach nicht klappen, obwohl ich schon ein paar ganz liebe Tipps (Danke Ria!) bekommen habe. Aber wir haben gerade Besuch von einem Informatiker, vielleicht kann der ja weiterhlefen... ;o)
Ansonsten wünsche ich euch einen guten Start in das vierte Adventswochenende!!!


Kommentare:

Kreativmomente hat gesagt…

Wow... Was für eine tolle Idee!!!

Frohe Weihnachten und liebe Grüsse
Christine

hobbytiger hat gesagt…

Ein wirklich wunderschönes Projekt, tolle Idee...
Liebe Grüße Silvia

Anonym hat gesagt…

Ach, was für eine "geniale" Idee!
Liebe Grüße + ein schönes 4tes Adventswochenende wünscht
Britta W. aus K/A

Anonym hat gesagt…

Liebe Kirsten,
eine tolle Idee, das mit der Doppelfunktion. Mit einem elektrischen LED-Licht dürfte auch nichts passieren, auch eine gute Idee. Da haben sich die Clubmitglieder sicher gefreut.
LG
Andrea