Freitag, 24. Juni 2011

Ein Minialbum als Dankeschön...

habe ich zum Abschied der Maxis aus unserem Kindergarten für die Erzieherinnen gemacht:

Das Album von vorne


...einmal aufgeklappt...

Die Seite mit dem Foto läßt sich nach oben aufklappen, die Andere nach unten.

(Die rechte Seite ist die gleiche wie oben, aber noch vor dem Beschriften...)
Auf den inneren Seiten haben alle Maxi-Kinder unterschrieben.
Die Grundlage für das Minialbum besteht aus strukturiertem schokobraunem Farbkarton. Die Form des Albums habe ich mir bei Steffi von der Stempelwiese abgeschaut. Als Designerpapier habe ich mich für "Verabredung zum Spielen" entschieden; ich finde, das passt so gut zu den Kindern, es ist so schön farbenfroh! Verschlossen wird das Album wieder mit einem Magneten - ihr wisst schon - klick... ;o)
Da unsere Kinder gestern im KiGa übernachtet haben (nur die Maxis), haben wir unser Geschenk (ein Hozpferd) und die Karte schon überreicht, obwohl es noch eine Woche bis zu den Ferien hin ist. Ich glaube, mein Album kam ganz gut an.... *freu*    Aber einigen Leuten muss man ja erst sagen, dass man solche Sachen auch selber machen kann!!! Wer SU! nicht kennt, geht meistens davon aus, dass die Karten und Verpackungen gekauft sind...  NEIN - das kann man selber machen... und es ist gar nicht schwer!!!! Außerdem macht es sooo viel Spaß - und macht süchtig....also Finger davon .... ;o)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Toll diese Ideen. Sehr süß :-) Euch ein schönes Wochenende. LG Britt. Freu mich schon auf unseren Bastelabend.

Sabrina hat gesagt…

Das ist ja mal ein echt persönliches und kreatives Abschiedsgeschenk. Super Idee, die Farben gefallen mir sehr gut.