Freitag, 25. Januar 2013

Geburtstagskuchenbausatz

Gestern waren wir mal wieder zum Geburtstag eingeladen.
Eigentlich haben wir vor einigen Jahren im Freundeskreis mal einen "Nichtschenkerclub" gegründet, aber so ganz mit leeren Händen wollte ich auch nicht kommen.
Also habe ich mal wieder einen Geburtstagskuchenbausatz gebastelt:




Die Idee für diesen Geburtstagskuchenbausatz stammt von Miri. Auf ihrem Blog gibt es auch gleich die Anleitung dazu und eine PDF zum Ausdrucken! Schaut doch mal bei Miri vorbei!

Morgen findet wieder unser "Stempelvergnügen" statt. Andrea und ich basteln dort mit 22 Bastelbegeisterten vier schöne Projekte. Die Taschen sind zum größten Teil schon gepackt. Und morgen muss ich mich dann ans Kuchenbacken machen, denn wir wollen uns zwischendurch lecker mit Kaffee und einem Kuchenbuffett stärken ;o)
Ich freue mich schon! Ich werde dann mal berichten...



Kommentare:

Petrissas Ideenreich hat gesagt…

ha, die idee mit dem spitzendeckchen find ich klasse und die kleinen etiketten machen sich richtig gut!
lg petrissa

Astrid hat gesagt…

manchmal muß frau Glück haben ;-)
Ich wußte, ich hatte diese süße Idee irgendwo gesehen und bin nun durch Zufall wieder drübergestolpert. ;-)

L. G. Astrid

Angelika hat gesagt…

Danke für das zeigen des Bausatzes und für den Link. Habe ihn mir gleich gespeichert bevor ich ihn wieder verliere.
liebe Grüße
Angelika