Montag, 11. März 2013

Flasche als Geschenk aufgehübscht

Letzte Woche waren wir zum Geburtstag bei unseren Nachbarn eingeladen. Und da wir uns gegenseitig immer nur Kleinigkeiten mitbringen, gab es dieses Mal ein Fläschchen Wein und etwas Süßes dazu.
Verpackt habe ich das Ganze mal wieder in dem praktischen Packpapier, das immer in den Paketen von SU ist. Ich finde, es sieht immer wieder schön aus:



Aufgehübscht habe ich mit etwas Designerpapier "First Edition", dem gestreiften Geschenkband, welches es leider nicht mehr gibt und ein paar Blüten aus dem neuen Krepp-Filterpapier aus dem Frühjahrskatalog, das ich mit den verschiedenen Wellenkreisstanzen ausgestanzt habe. Ein paar Zweige dazu und Tickets mit einem Geburtstagsgruß und fertig war die Verpackung.

Das hört sich jetzt vielleicht so an, als wenn es bei mir immer alles schnell geht.... aber was bei mir immer lange dauert ist die Entscheidung, was ich eigentlich verwenden will: welche Stempel, welche Farben etc. 
Da wird dann alles rausgerissen, ausprobiert und wieder verworfen.......(das ist wohl ein Luxusproblem - öhööööm).......aber   i r g e n d w a n n   bin ich dann doch fertig und zufrieden - und auf meinem Basteltisch herrscht das absolute Chaos ;o)
Geht es euch auch so????

Kommentare:

paperqueen hat gesagt…

Ganz hübsche Verpackung:). Das Packpapier kommt mir auch oft in die Hände;). Und ich kenn das, die meisten Sachen gehen schnell, wenn man weis wie es soll;)...
Liebe Grüsse
Jana

Silke hat gesagt…

Ein tolles Set, sieht schick aus und die Blume dazu passt perfekt. Mir geht es oft ähnlich; bis ich weiß, wie es aussehen soll, herrscht dann oft auch bei mir absolutes Chaos :o)
LG Silke

21StampStreet hat gesagt…

wirklich schön geworden, das gestreifte Band entdecke ich auch immer wieder auf Projekten und muss sagen dass ich es sehr schade finde, dass es das nun nicht mehr zu bestellen gibt. Die Blumen sind toll! die sind mit dem Kaffefilterpapier oder? hast du das so klein gemacht in verschiedenen Größen, oder ist das so unterschiedlich groß. richtig gut geworden!

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Bin ja froh, dass es nicht nur mir so geht ;o) Ohne Chaos kann ich gar nicht arbeiten...Zumindest ist es es fix da! Deine Geschenkverpackung ist jedenfalls sehr schön geworden. Rustikal (durch das Papier) und elegant (durch die Dekoration), eine schöne Kombi!
Ganz liebe Grüße,
Irina

momo hat gesagt…

Hallo Kirsten, erst einmal vielen Dank für deine Anwort wegen den extralangen Falzplatten usw. Das hilft mir sehr in meiner Entscheidung! Die Flaschenverpackung finde ich prima. Und, mir geht es auch so. Finde kein Anfang, denke nach, probiere aus und im nu ist, wie jetzt, 1,5 Std. rum. Noch nichts geschafft! :-(
LG sendet Monika