Sonntag, 22. Juli 2012

Mal wieder etwas genäht...

Jetzt kann ich es euch endlich zeigen:
Ich habe mich mal wieder an meine Nähmaschine gesetzt und kleine "Notfallkissen" genäht. Ich hatte sie als Swap mit bei unserem Teamtreffen bei Jeanette gemacht und meine Gastgeberinnen aus dem Gastgeberinnen-Club hatten so eines in ihrem Juli-Paket.

Auf einem Stück Leinen habe ich das "Gute Besserung" mit Staz On gestempelt.

Die Grundform ist mit der Big-Shot ausgestanzt.

Gefüllt sind die Kissen mit Weizen.

Verpackt hatte ich die Kissen in Zellophanbeuteln mit einer kleinen Anleitung.
Verwenden kann man die Körnerkissen z.B. als Handwärmer - dazu werden sie einfach einen kleinen Moment in der Mikrowelle erwärmt. Man kann sie aber auch prima als Kühlkissen verwenden, wenn man sie im Kühlschrank oder sogar im Gefrierfach aufbewahrt. Letztere Möglichkeit nutzen meine Kinder im Moment sehr gern, wenn sie kleine Beulen oder Mückenstiche haben. Am liebsten hätten sie auch von jedem Kissen eines behalten, sie konnten sich nicht entscheiden, welches am schönsten ist ;o)

Kommentare:

Liv und Heike hat gesagt…

Das ist ja eine ganz tolle Idee. Eines schöner als das andere. Und der Stoff geht einfach so durch die Big Shot?
LG Heike

Janina hat gesagt…

Die Kissen sind eine super Idee. Vielen Dank für die Idee, unsere Kids haben auch öffters eine Beule, muss ich wohl mal welche im Gefrierfach aufbewahren.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag
♥liche Grüße Janina

Svenja hat gesagt…

Die sind ja klasse, die Idee ist echt prima und Deine Kissen sehen toll aus!

LG Svenja

Renate hat gesagt…

Die Kissen sind toll und wunderschön.
Hätte auch gerne so eines.
L.G,Renate

Anja L. hat gesagt…

Niedliche Kissen hast Du genäht. Die Idee damit auch zu Köhlen ist super.

Liebe Grüße Anja

Gisela hat gesagt…

Die sind ja vielleicht toll. Mit welcher Stanze hast du sie ausgestanzt und fransen die nicht aus? LG Gisela

Bella hat gesagt…

Was für eine süße Idee....
Das mit dem Ausfransen hab ich mich allerdings auch gefragt?1

GLG ♥ Bella

Carol hat gesagt…

Liebe Kirsten,

hach, die Kissen sind toll und ich bin auch stolze Besitzerin eines Deiner Notfallkissen ! Ganz lieben Dank nochmal und liebe Grüße von

Carol

Kirsten hat gesagt…

An alle, die sich fragen, ob der Stoff nicht ausfranst ;o)

Also: Der Stoff läßt sich ganz wunderbar mit der Big-Shot ausstanzen, sogar bis zu 8 Lagen kann man auf einmal stanzen. Ausfransen tut der Stoff eigentlich gar nicht - es kann aber sein, dass sich mal ein paar einzelne kleine Fäden lösen, aber das dürfte wohl kein Problem sein, oder?
Langzeiterfahrung bei der Benutzung habe ich allerdings noch nicht. Aber durch den Wellenschnitt ist es doch fast, wie mit der Zickzackschere geschnitten, oder?

Um noch eine letzte Frage zu beantworten: ausgestanzt habe ich den Stoff mit dem Wellenquadrat von Stampin' Up!

Wenn ihr noch mehr Fragen habt, immer her damit ;o)

LG Kirsten

Maike hat gesagt…

Hi Kirsten,
wäre ich man doch mit zum Teamtreffen gekommen :-)). Wunderschöne Idee und mal wieder richtig toll.
LG Maike

Claudia Handge hat gesagt…

Hallo Kirsten,

wirklich eine zauberhafte Idee...
Bei wieviel Watt darf man denn die Kissen in der Mikro erwärmen?

Liebe Grüße
Claudia

Kirsten hat gesagt…

Ich habe ein Kissen bei 800 Watt 15 Sek. in der Mikrowelle gehabt und es war schön warm, aber nicht zu heiß, sodass es auch noch für die Kiddis angenehm ist.
Ist aber wahrscheinlich auch abhängig von der Füllung. In meinen Kissen sind 65 g Weizen.

LG Kirsten

lady-sonja hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee! Die sehen echt super aus!

Liebe Grüße, Sonja.

Doris hat gesagt…

Heureka, was für eine süße schnuckelige Idee. Das kleine Anhängsel mit dem Stempel gibt den Kissen den letzten Pfiff.
Deine Karten sind auch genau mein Geschmack, tolle Farbkombis hast Du da.
Wilkommen bei den Vips, liebe Grüße Doris

Gisela hat gesagt…

Hallo Kirsten, danke für deine schnellen Antworten. Gegen das Ausfransen gibt es einen Fransenstop, erhältlich in guten Stoffgeschäften. Ist eine transparente Flüssigkeit. LG Gisela

Claus Eliane hat gesagt…

Hallo kirsten deine weizn kissen sind wunderschön und eine so tolle idée.Ich hätte eine frage was hast du fur Weizen genomen mein Mann der hat ihm feld kann ich das nemmen .
Wunsce dir einen schönen tag
LG aus dem Elsass Eliane Claus

Kirsten hat gesagt…

Hallo Eliane,

der Weizen in meinen Kissen stammt auch direkt vom Feld. Du kannst also ruhig den von Deinem Mann nehmen.
LG Kirsten

claus eliane hat gesagt…

danke fur deine antwort und die super idée
LG Eliane