Samstag, 22. September 2012

Was tun mit dem Packpapier aus den SU-Paketen?

Zum Einen kann man natürlich das Packpapier dazu verwenden, es wieder in Pakete zu stecken als Füllmaterial, z.B. bei Sammelbestellungen, oder aber man kann prima seinen Ofen damit anzünden (bzw. das Holz im Ofen ;o) ). Außerdem habe ich schon ganz tolle 3D-Blüten damit gesehen...
Aber auch zum Geschenke verpacken eignet es sich ganz prima, wie ich festgestellt habe. So habe ich z.B. das Geschenk für meinen GöGa damit eingepackt - schaut mal:



 Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität... Aber es musste schnell gehen - vor dem Frühstück - bevor das Geburtstags"kind" kommt...;o)

Und hier noch ein kleines Kärtchen passend zum Geschenk.
Auch mein GöGa als eingefleischter SU-Muffel fand das Geschenk schön. Einen Teil der Pakete (der Inhalt ließ sich erraten) hat er sogar noch zu gelassen. Zitat: "Das ist ja zu schade zum Auspacken" ;o)
Na, was will frau denn mehr???

Kommentare:

Doris hat gesagt…

Hey Kirsten, das hast Du aber toll gemacht. Und Deine Karte hast Du perfekt dazu abgestimmt. Das eine Blatt ist Cardstock, das zweite Filz und das dritte Korkfussboden??
Sieht auf jeden Fall alles zusammen genial aus.
Da hat sich dein GöGa sicher sehr geferut.
liebe Grüße Doris

Ulrike hat gesagt…

Aber 'Hallo', Kirsten. Das sieht ja super aus. Da soll mal einer sagen, so einfaches Packpapier ist doch nix. Kreativ sein muss man! Dann hat es was und sieht beinahe nach einer extravaganten Verpackung aus.
Hab noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüsse Ulrike:)

Conny hat gesagt…

Hi Kirsten,

sieht doch grandios aus ... Ich liebe Packpapier ... und mit dem gestreiften Schleifenband....(ärger .. wieso ist das aus dem Katalog raus, verdammt) sieht das einfach super aus... Die Karte ist ebenfalls toll... ich hab inzwischen wirklich viel Freude an Blättern und generell an herbstlichen Farben und Motiven.
Da freut sich der Göttergatte aber bestimmt... einen wunderschönen Sonntag
Conny

Liv und Heike hat gesagt…

Das sieht ja so toll aus.
LG Heike

Susanne hat gesagt…

Hallo Kirsten,

ich bin schon seit langem ein großer Fan deines Blogs. Leider hat Blogger es bislang nicht zugelassen, dass ich bei dir kommentiere. Als ich nun deine wunderschönen Geschenkverpackungen sah, die wirklich einen Kommentar wert sind, hab ich es wieder probiert und siehe da, Blogger kennt meine Identität :-)
Deine Verpackungen sehen super edel aus und die Karte ist grandios!!! Dein Mann hat Recht, viel zu schade zum Auspacken...
LG
Susanne

Katrin hat gesagt…

Hallo Kirsten,

eine wundervolle Geschenkverpackung ist das, toll!
Ich schaue oft und gerne bei dir hier vorbei und freue mich über deine kreativen Ideen!

Liebe Grüße,
Katrin

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Kirsten,

mei... auf des muass ma erst a mal kommen.... tolle Idee!!!! Und soooooo schön umgesetzt...

Wünsch Dir eine schöne Woche!
liebe Grüße
Christine

Maren hat gesagt…

Hallo Kirsten,

das sieht wirklich super schön aus, wirklick ganz toll. Ich schaue sehr gerne auf deine Seite, Du machst wunderschöne Sachen. Hab vielen Dank fürs Zeigen.

Liebe Grüße Maren

Anca hat gesagt…

ich liebe dieses papier,verpackt sieht es doch richtig edel aus,wow hast du supi gemacht!
und echt toll mit der karte und co!

lg anca

Anca hat gesagt…

ich liebe dieses papier,verpackt sieht es doch richtig edel aus,wow hast du supi gemacht!
und echt toll mit der karte und co!

lg anca