Samstag, 6. August 2011

Erstmal die Karte...

zur Geburt zeige ich euch. Es handelt sich um eine Swingcard, die ich einfach mal im Querformat gemacht habe. Verwendet habe ich das Jumborad "Baby Tees" und habe in der "Spotlight-Technik" gearbeitet:
die Karte von vorne...



wenn man an den Seiten etwas zieht, dreht sich die Mitte um...

und das ist die aufgeklappte Rückseite der Mitte...
 Die verwendeten Farben sind Flüsterweiß, Ozeanblau und Marineblau. Bei dem Stempel auf der Rückseite bin ich ausnahmsweise mal fremdgegangen, aber ich fand den Spruch so schön... Die Babybodies habe ich  mit dem Wassertankpinsel coloriert.
Ich glaube, den Eltern hat meine Karte gefallen, was meint ihr denn so? Ich bin jedenfalls einigermaßen stolz auf mich ;o))))....
Morgen zeige ich euch das Minialbum, das ich gestern verschenkt habe, also schaut doch wieder vorbei!
Ich bin ganz hin und weg, dass schon soooviele meinen Blog besucht haben! DANKE dafür! Ich freue mich ganz diebisch *grins bis über die Ohren*....

Kommentare:

Christin hat gesagt…

das ist wirklich eine tolle Karte...vielleicht sollte ich mich wirklich mal dran wagen...auf jeden Fall sehr effektvoll :)

Christine hat gesagt…

Hallöchen!

Danke für den Hilfe-Kommentar :-) Die Idee mit dem Drehen hatte ich auch schon, hat aber leider nichts genützt. Ich könnte es jetzt noch in einem anderen Grafikprogramm versuchen. Mal sehen...

Danke, dass du bei mir vorbei schaust. Ich habe gesehen, du hast mich in der Blog-Liste. Da werde ich mich doch gleich mal revanchieren!!!

Viel Spaß beim Werkeln!

Christine

Caline hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee!
Das muß ich mir merken.
LG
Carola

Maike hat gesagt…

Hallo,
die Karte ist ja super!!! Die Drehfunktion finde ich klasse und auch die Spot-Technik sieht toll aus.
LG Maike