Montag, 4. Juni 2012

Mein Mai-Goodie...

...für meine Mitglieder im Gastgeberinnen-Club und für die Sammelbesteller will ich euch auch noch zeigen:




Für diese Verpackung habe ich den/das (?) größte der Framelits genommen und Karton in Saharasand ausgestanzt. Und erkennt ihr das Spitzendeckchen? Es ist keine Tortenspitze, wie man sie jetzt viel auf den Blogs sieht, nein auch Stampin' Up! hat solche zu bieten und zwar in dem Designerpapier "Retro-Romantik"!
Die kleinen Umschläge aus den "Two Tags" habe ich übrigens für diejenigen gemacht, die mein "MAPP" bestellt haben.
Morgen gibt es dann von mir den Falzplan für die Schachtel aus diesem Post.
Bis dahin ihr Lieben...

Kommentare:

Claudia Handge hat gesagt…

Hallo Kirsten, was ist denn bitte ein "MAPP". Konnte auf deinem Blog keine Suchfunktion finden...

Liebe Grüße
Claudia

paperqueen hat gesagt…

Sehr schick sehen die aus. Und Spitzendeckchen sind echt supi, um die kommt man nicht mehr rum:).
Liebe Grüsse Jana

Steffi75 hat gesagt…

Hallo Kirsten,

ein tolle Idee.....so einfach und doch wirkungsvoll.
Oh fein, da schaue ich morgen auf jeden Fall wieder vorbei, die Schachtel ist nämlich spitze!

LG Steffi

Heidi hat gesagt…

Moin Kirsten,
die sind aber schön geworden.Da werden sich die Mädels aber freuen und ich freue mich schon mal auf die Anleitung morgen.

Ganz liebe Grüße Heidi

yvonne hat gesagt…

Hallo Kirsten,

Diese kleinen Verpackeungen sind toll, schöne Idee, die Stanzformen dafür zu nehmen.

Liebe Grüße, Yvonne.

Carol hat gesagt…

Hallo Kirsten,

Deine Verpackungen sind echt edel geworden und die Spitzendeckchen sind echt toll in Szene gesetzt worden.

LG Carol

Maike hat gesagt…

Hi Kirsten,
nun muss ich auch mal wieder einen Kommentar schreiben :-)).
Wunerschöne Verpackungen und tolle Farben!
LG Maike